Toggle Navigation

Wir freuen uns sehr, den Release des „Ranger Updates“ ankündigen zu können, unserem ersten großen Patch für Metro Exodus, und zwar für alle Plattformen. Dies ist ein wichtiges Update, das zahlreiche neue Funktionen bereitstellt, umfassende Verbesserungen vornimmt und viele Fehler und Probleme behebt.

Wir möchten unseren Spielern für die Hilfe beim Erkennen dieser Probleme danken. Es war schon immer unser Ziel, ein Produkt mit bestmöglichem Feinschliff auszuliefern, aber wir müssen leider zugeben, dass manche Dinge sogar der gründlichsten Qualitätssicherung durchgehen. Daher noch einmal vielen Dank für eure Geduld und Unterstützung.

Das „Ranger Update“ ist etwa 6 GB groß und ab sofort zum Herunterladen verfügbar. Die vollständigen Patch-Hinweise finden sich unten, aber hier zunächst einmal die wichtigsten Punkte:

 

Neues Spiel+ 

Nach Abschluss der Kampagne könnt ihr nun im Modus „Neues Spiel+“ erneut das Game durchspielen. Dabei habt ihr dann Zugriff auf alle Waffen und Ergänzungen, die ihr in vorigen Durchläufen bereits freigeschaltet habt.

„Neues Spiel+“ ermöglicht es euch außerdem, einige Variablen einzustellen, um euer ganz persönliches und einmaliges Spielerlebnis zu erstellen. Neue Erfolge/Trophäen sind ebenfalls dabei. Mehr dazu weiter unten ...

 

Entwicklerkommentare

Über „Neues Spiel+“ könnt ihr nun Entwicklerkommentare einschalten. Im Spiel gibt es dann in bestimmten Bereichen besondere Kassettenrekorder, über die ihr euch anhören könnt, wie Mitglieder des Teams von 4A Games über diverse Design-Entscheidungen für Metro Exodus sprechen.

 

Verbesserte Controller-Reaktion

Obwohl die Hotfix-Änderungen bereits gut ankamen, haben wir eine vierte Voreinstellung für die Controller-Empfindlichkeit hinzugefügt. Sensibilität und Zielassistent sind verbessert, die „tote Zone“ pro Plattform ebenfalls.

 

Plattformspezifische Verbesserungen und neue Funktionen

Für Xbox One haben wir Maus- und Tastaturunterstützung eingeführt. Für den PC wurden Unterstützung von RTX und DLSS noch weiter verbessert. Für PS4 wurde die Unterstützung des DualShock Controller Light umgesetzt. Und vieles mehr.

 

Optimierung von allgemeiner Performance, Balance und Gameplay

Eine Fülle von Verbesserungen quer durch den Garten, die das Gameplay insgesamt verbessern und auf gemeldeten Bugs, gewünschtem Feinschliff und direktem Feedback bzw. Funktionsanfragen der Community basieren. Dazu gehören unter anderem ein Schieberegler für die Lautstärke speziell für die Sprachausgabe und mehr.

 

Behobene Abstürze/Bugs und Verbesserungen

Wir haben einige Abstürze behoben – einige davon aufgrund eurer Beschreibungen, andere wiederum aufgrund der Absturzberichte, die ihr uns zugeschickt habt. Im Folgenden haben wir nur wenige davon aufgeführt, aber in Hinsicht auf die Stabilität dürft ihr bei diesem Update eine große Verbesserung erwarten. Vielen Dank, dass ihr uns weiterhin so viel helft!

 

Vollständige Lokalisation in Ukrainisch hinzugefügt

Wir sind stolz darauf, Metro Exodus vollständig lokalisiert für die Ukraine anbieten zu können – das Land, in dem 4A Games gegründet wurde.

 

Lest weiter, um mehr Informationen über die einzelnen Themen zu erhalten, und beachtet bitte:

Level-spezifische Inhaltsänderungen können nur vollständig in einem Level angewandt werden, wenn dieser ganz von vorne begonnen wird – entweder durch den normalen Fortschritt oder über das Kapitelmenü. Wenn ihr versucht, einen vorhandenen Spielstand innerhalb eines Levels zu laden, dann werden die Updates für diesen Level nicht auf den vorhandenen Spielstand angewandt. Die Updates werden aber für alle folgenden Level, die mit diesem Spielstand verbunden sind, angewandt.

 

 

Neues Spiel+ und Entwicklerkommentare

„Neues Spiel+“ gibt dem erneuten Durchspielen der Kampagne eine völlig neue Dimension. Folgende Modi und Einstellungen können geändert werden, um ein ganz eigenes und persönliches Gameplay-Erlebnis zu erstellen:

Inventarmodi

Meine Waffen

  • Damit könnt ihr mit allen Waffen und Ergänzungen beginnen, die ihr aus dem letzten Durchlauf bereits habt.
  • Die Waffen bekommt ihr, sobald ihr Anna in Moskau befreit habt.
  • Die Anfangswaffen sind die letzte Bewaffnung, die im vorigen Spielstand des Endspiels gespeichert ist.
  • Alle anderen Waffen und Ergänzungen, die zuvor freigeschaltet wurden, sind an der Werkbank der Aurora verfügbar, also erstmals an der Wolga.
  • Ergänzungen/Erweiterungen von Rüstung und Handgelenk-Funktionen werden nicht übernommen.

Eine Waffe

  • Verringert die Anzahl der Waffenplätze auf eins. In diesem einen Platz kann jede beliebige Waffe eingesetzt werden, man kann aber insgesamt nur eine Waffe mitnehmen. Wechselt daher unterwegs die Waffe oder macht dies an der Werkbank der Aurora.

Armbrust

  • Der Spieler erhält bereits zu Beginn des Spiels eine Armbrust – zusätzlich zum normalen Waffenfortschritt. Jermak gibt dem Spieler die Armbrust nach der Störsender-Szene in Moskau.

Rucksack-Limit

  • Das Herstellen mittels des Rucksacks ist deaktiviert, ihr könnt dafür nur die Werkbank benutzen.
  • In den Rucksack können nur Waffen-Modifikationen gesteckt werden.

 

KI-Modi

 

Gepanzerte Gegner

  • Menschliche NSCs erhalten im ganzen Spiel eine Rüstungsstufe mehr, sofern möglich.

Tödlichere Kreaturen

  • Im ganzen Spiel haben die Kreaturen eine dickere Haut.

Grenadiere

  • Menschliche NSCs nutzen häufiger Sprengwaffen.

 

Umgebungsmodi

Echtzeit-Wetter

  • Um die Atmosphäre noch besser erleben zu können, ist es nun möglich, den Tag/Nacht-Zyklus des Spiels von zwei auf 24 Echtzeit-Stunden umzustellen.

Schlechtes Wetter

  • Nebel, Regen, Schnee und Sandstürme treten nun überall dort häufiger auf, wo sie plausibel sind.

Ewige Strahlung

  • Zusätzliche Strahlungszonen erscheinen nun in einigen Levels, wodurch die Atemschutzmaske viel wichtiger wird.

 

Spielmodi


Stahlmodus

  • Schaltet das Speichersystem vollständig ab. Der Fortschritt wird nur zwischen den Levels gespeichert.

 

Entwicklerkommentare

  • Grüne Kassettenrekorder sind überall im Spiel zu finden. Mit ihnen kann man sich Entwicklerkommentare zum jeweiligen Bereich anhören.

 

Zusätzliche Inhalte bei „Neues Spiel+“

Erfolge/Trophäen

Einzigartige Sammelobjekte

  • Ein zusätzlicher Satz Objekte wurde in der Welt versteckt – nur in „Neues Spiel+“ verfügbar.

Im Menü „Neues Spiel“ ist „Neues Spiel+“ verfügbar, sobald man das Game einmal durchgespielt hat.

Bitte beachten: Durch den Start eines neuen Spiels in den Modi „Normales Spiel“ oder „Neues Spiel+“ werden Spielstände (Schnell, Auto und Kapitelauswahl) gelöscht. Um spätere Level zu erreichen, müsst ihr euch wieder durcharbeiten.

 

Klicke hier, um alles über PC-Patch-Notes in diesem Update zu erfahren.

Klicke hier, um alles über Konsolen-Patch-Notes in diesem Update zu erfahren. 

 

NEUIGKEITEN

KAUFEN SIE DAS SPIEL

 

Der Expansion-Pass beinhaltet:

  • The Two Colonels - Sommer 2019
  • Sam's Story - Frühjahr 2020

Die Spartan Collector’s Edition beinhaltet:

  • Detailliert gestaltete Artjom-Figur: Die handbemalte, 26,7cm hohe Kunstharz-Figur hält den ikonischen Moment des Metro-Exodus-Ankündigungstrailers fest, in dem Artjom einen tödlichen Watchman abwehrt. Die Figuren sind durchnumeriert.
  • Eine detailliert gefertigte Nachbildung Artjoms "Spartan Order"-Hundemarke.
  • “Artyoms-Erinnerungen”-Sammelpostkarten: Zu den wertvollsten Besitztümern Artjoms gehören seine Postkarten aus der Welt vor dem Nuklearkrieg. Fans der Metro-Serie werden Artjoms Sammlung erkennen, die er von Wegbegleitern erhalten hat. Jede Postkarte enthält eine Nachricht seiner engsten Freunde.
  • Zwei Spartan-Order-Aufnäher.

Das ist enthalten

  • „Metro Exodus“ Game-Disc 
  • „Metro Exodus“ Expansion Pass 
  • Exklusives Steelbook 
  • Art Book „The World of Metro“ 
  • Maßgeschneiderte Metallhülle – inspiriert von der Aurora

Das ist enthalten

  • "Metro Exodus" Game
  • "Metro Exodus" Expansion Pass