Toggle Navigation

METRO EXODUS HOTFIX-NOTES - 27/05/2020

Es ist uns eine große Freude, bekannt geben zu dürfen, dass ein neuer Patch für Metro Exodus nun für alle Plattformen erhältlich ist. Dazu gehört das Entfernung Denuvos, Filter-Behebungen für Sams Story und Epic-Save-Backups. Vielen Dank für Eure Geduld.

Hier sind die einzelnen Hotfix-Notes:

Denuvo entfernt von Steam, Epic, Xbox PC Gamepass - Versionen.
Filter-Entleerungs-Probleme in Sams Story auf allen Plattformen behoben (vor allem im Nebelbereich rund um das Boot im Humanimal Huner Lair - hingegen entleeren sich Filter absichtlich ohne Hazmat Suit in der Nähe der Sub Base)

 

Added save backup functionality for Epic version in case of cloud save malfunction.
Browse to the default save folder to find a “.backup” folder.
Fixed camera rotation issue with latest Nvidia Ansel update.
Fixed various crashes.


Solltet Ihr auf weitere technische Schwierigkeiten stoßen, wendet Euch bitte an diese Adresse:
https://techsupport.metrothegame.com so we can assist.

 


METRO EXODUS SAM'S STORY PATCH NOTES - 06/02/2020

Build Numbers:

  • Epic Store version – 0.1.0.32
  • Steam Store version - 4600620
  • Win32 Package - 1.0.28.0
  • World wide Xbox One - 1.0.2.5
  • JP Xbox One - 2.0.2.4
  • PlayStation 4 (USA) - 1.07
  • PlayStation 4 (Europe) - 1.08
  • PlayStation 4 (Japan) - 1.07

 

Wir freuen uns, mitteilen zu können, dass wir in Vorbereitung der Veröffentlichung unserer zweiten großen Erweiterung - Sam's Story - einen neuen Patch für Metro Exodus veröffentlichen können. Lest Euch hier die entsprechenden Patch Notes durch:

Stadia:

  • HDR Calibration Screen hinzugefügt.

Epic Games Store:

  • Fehler behoben, der den DLC während des erstens Spielstarts sperrt, obwohl der Spieler diesen erworben und installiert hat.

Xbox PC GamePass:

  • Fehler behoben, der das Spiel immer mit Standard-Grafikeinstellungen laden lässt

General PC:

  • Fehler behoben, der zum willkürlichen Absturz führt, wenn der DLC "Two Colonels" mit RTX ULtra geladen wird.
  • Fehler behoben, der zum Absturz führt, wenn der Spieler Alt+Tab versucht, während DX12 und OBS verwendet werden.
  • Fehler behoben, wenn HUD Damage Overlay nicht auf das 21:9-Seitenverhältnis skaliert wird.
  • Fehler behoben, der in seltenen Fällen nach zahlreichen Alt+Tab-Versuchen willkürlich zum Absturz geführt hat.

Xbox:

  • Fehler behoben, der in einigen Fällen zum Absturz geführt hat, wenn das Wolga-Level im NG+ auf der Farm gespielt wurde.

 

Alle Plattformen:

  • Controller-Remapping-Funktionen hinzugefügt
  • Fehler behoben, der in seltenen Fällen zum Absturz geführt hat, wenn die Tür auf dem Boot des Kapitäns auf der Wolga benutzt wurde.
  • Zahlreiche Kollisionsprobleme in "Dead City" behoben
  • Fehler behoben, wenn NPCs nach Speichern/Laden nicht auf den Spieler reagieren, nachdem sie von einem Dämonen getragen wurden
  • Fehlerhafte Tipps behoben, während Spieler das Wolga-Level mit der "One Weapon"-New Game+ Modifikation spielen
  • Fehler mit fehlendem Terrain in der Verfolgungssequenz in "Dead Moscow" behoben
  • Fehler mit wackelnder Kamera behoben, nachdem der Spieler Savegame geladen hat, das vor der Panzer-Szene in "Dead City" spielt
  • Fehler behoben, der den Load-Button aktiviert, obwohl kein Savegame existiert
  • Fehler behoben, der einen Sandsturm in "Dead City" generiert, wenn "Bad Weather"-Modifikation in NG+ verwendet wird.
  • Seltenen Freeze in "Caspian"-Level behoben
  • Fehler behoben, der Spieler zum Start von NG+ durch Gas sterben lässt, wenn "My Weapons set"-Modus im ersten Spieldurchgang mit 0 Filtern absolviert wurde.
  • Fehler in "Dead City" behoben, der Spielern erlaubt "Blind One" zu sehen, obwohl dieser verschwindet.
  • Fehler mit gefetteter Schrift im "Load"-Menü in koreanischer Sprachversion behoben
  • Fehler behoben, der ermöglicht hat, dass der "Blind One" den Spieler aus der Welt drängt
  • Fehler mit flackerndem Licht der Deckenlampen im DLC "Two Colonels" behoben
  • Fehler behoben, der in seltenen Fällen zum Absturz geführt hat, wenn Spieler den Bären im "Taiga"-Level mit Molotow-Cocktails beworfen haben.
  • Fehler behoben, der Schienen nahe des Terminals in einigen speziellen Kamera-Blickwinkeln im "Wolga"-Level verschwinden lässt.
  • Fehler behoben, durch den Annas Kopf verdreht wurde, bevor der Caravan im "Wolga"-Level erobert wird.

Sollten Sie weitere technische Probleme feststellen, teilen Sie uns diese bitte auf https://techsupport.metrothegame.com mit.

 

METRO EXODUS - THE TWO COLONELS HOTFIX

Build Numbers:

Epic Build (verify in-game from Main Menu Options or Pause menu) – 1.0.1.5
Epic Store version – 0.1.0.24
Steam Build (verify in-game from Main Menu Options or Pause menu) – 1.0.0.5
Steam Store version – 4203516
Win32 Build (verify in-game from Main Menu Options or Pause menu) - 1.0.5.5
Win32 Package - 1.0.19.0

Wir freuen uns, Euch mitteilen zu können, dass ein neuer Hotfix für Metro Exodus ausgerollt wurde - hier sind die Patch Notes:

Probleme mit Anzug-Upgrades behoben. Für bereits existierende Save-Games werden Upgrades wieder hergestellt, nachdem Ihr sie mit dem Hotfix geladen habt


Probleme mit Forschritts-Berechnung für einige Achievements behoben, bei denen der Zähler auf Null gesetzt wurde, wenn man zwischen Save-Plätzen wechselte.

Probleme mit Schwarzscreen behoben, nachdem man Schnellspeichern nach Profilwechsel wählte.

Problem behoben, das auftrat, während man ein Spiel mit zu wenig Speicherplatz lud.

Crash behoben, wenn man einen Speicherstand lud, während einer der Plätze als defekt erkannt wurde.

Bei weiteren technischen Schwierigkeiten besucht bitte: https://techsupport.metrothegame.com

Two-Colonels-Patch - 19/08/2019

Verbesserungen im Expansion-Update 

 

Sämtliche Plattform-Updates:

  • Ein Mehrfach-Save-Slot-System hinzugefügt.
  • SFX-Subtitles für gehörgeschädigte Spieler hinzugefügt.
  • Option hinzugefügt, um Explosionsgeräusche zu dämpfen für Spieler mit Tinnitus.
  • Neue Todeshinweise hinzugefügt (erscheinen im Ladescreen, wenn der Spieler gestorben ist)
  • Stabilität verbessert, Crashes in Ordnung gebracht, die von Community-Seite und Plattform-Verkäufer gemeldet wurden.
  • Animationen und Verhalten des Blind One verbessert
  • Animationen und Verhalten der Würmer verbessert
  • Visuals für diverse In-Game-Objekte verbessert
  • Bug behoben, der im New Game+ den Radiation Mode hat laufen lassen, obgleich Spieler den Modifier nicht ausgewählt hatten
  • Bug behoben, der Spieler sterben hat lassen als sie die Oase betraten via Höhlen.
  • Title-Crash behoben während Shootout zwischen Hanza-Soldaten im Turntable-Kontrollraum
  • Crash behoben während des Wolga-Level im New Game+ Mode
  • Bug behoben, der zufälliges Verschwinden von kleinen Objekten einleitete
  • Problem des Erkennens des Xbox Adaptive Controller behoben
  • Crash behoben beim Fahren des Minivan in der Caspian Desert.
  • Schwarzen Schnee auf Spielermaske im toten Moskau behoben
  • Chashes behoben, die auftauchen, wenn man das Main Menü verlässt nach dem Laden eines Save Game in einer ungepatchten Version.
  • Crash behoben nach Versuch Save Data zu laden in der Basisversion, falls der Text und die Voice-Sprache auf ukrainisch gestellt wurde.
  • Bug behoben, der das Arbeiten an Werkbänken unmöglich machte, nachdem auf jene geschossen hatte.
  • Bug behoben für Spinnennahkampf
  • Bug behoben wenn Spiel nicht mehr launchen will (Einstellung: Raytracing auf 2 beim ersten Launch)
  • Gamecrash behoben, wenn Spieler ins Main Menu aus dem Spiel gehen, während sie an ihren Waffen an der Werkbark arbeiten
  • Gamecrash behoben auf dem Weg zur Mission im Oasis-Fort
  • Gamecrash behoben nach dem letzten Feuergefecht in Oil Kingdom
  • Bugbehebung bei der Spieler nicht eine Waffe mit Schalldämpfer-Modifikation nach dem Start des New Game+ erhalten
  • Bugbehebung bei der Spieler aus der Wolga in den Bunker fallen
  • Einige unsichtbare NPCs in Banditendörfern beseitigt
  • Autosaving in Momenten des Spielertodes kontrolliert
  • Tuning der Gamma-Option überprüft
  • Crash behoben wenn im Auto unterwegs in Dead City
  • Bugbehebung wenn Preferences und Playline Data gleichzeitig zerstört sind.
  • Bugbehebung in dem Spieler aus der Welt fallen können, wenn sie ins Wasser fallen, bevor sie die Kirchenquest abschließen.
  • Grafisches Artefakt auf dem Airbase-Turm in der Caspian Desert behoben.
  • Bug behoben. der patchfreie Ladestände hat abstürzen lassen
  • Kamerabug behoben, der das Bild nach Kollision von Boot mit Raben einfror
  • Bug behoben, der Spieler in Autos einschließt
  • Bug behoben, der schlechte Kamerawinkel in Autos erzeugt
  • Bug behoben, der Shrimp mit Geschossen durch Wände angreifen lässt.
  • Bug behoben, der Räumlichkeiten in der Höhle unter dem Lighthouse verschwinden lässt
  • Bug behoben, der Spieler aus der Welt in Dead City fallen lässt
  • Bug behoben, der Anna im Kampf mit einem Wächter in Moskau festsetzt
  • Fortschrittsblocker behoben an der Wolga auf dem Weg zur Kirche
  • Bug behoben, der den Rucksackgebrauch auf der Brücke an der Wolga unmöglich macht
  • Bug behoben, der Damir den Spieler durch geschlossene Türen drücken lässt.
  • Anomalie behoben, die am Morgen bei den betenden Fanatikern auftaucht
  • Bug behoben des hoch fliegenden Autos aufgrund eines Zusammenstoßes mit einem Boot
  • Liftzusammenstoß im Bunker in der Caspian Desert behoben
  • Bug behoben mit Waffen, die während ihrer Bearbeitung auf der Werkbank sichtbar sind
  • Bug behoben in der die Szene, in der ein Bandit und ein Mädchen auftreten, nicht starten
  • Bug behoben, der Banditen Spieler hat in Räume ohne Ausweg sperren lassen
  • Bug behoben - Anna spricht selbst nach Tötung des Scharfschützen immer weiter in der Caspian desert.
  • Bug behoben der einen großen Teil des Terminals überspringen ließ an der Wolga
  • Bug behoben der den Shrimp an den Spieler heftete und ihn völlig immobilisiert
  • Bug behoben, der Hochheben und Fallenlassen von Waffen zu unbegrenzten Materialien führt
  • Möglichkeit ausgeschlossen betende Menschen in der Wolga-Kirche zu töten
  • Bug behoben, in dem eine Werkbank in Caspian Spieler in einen Zug teleportiert und festsetzt.
  • Bug behoben, der Spielern Zugang zu Waffen und Attachments in New Game+ verweigert
  • Bug behoben, der Subtitles auf Screen festfriert
  • Bug behoben, der Spieler festsetzte, wenn sie nach unten gehen, die Krest-Sektion überspringend im Wolga-Hafen
  • Elevator-Aufprall behoben, der Spieler in der Moskau-Mall aus der Welt fallen lässt
  • Autosaving-Probleme an der Wolga behoben
  • Visual Artefakt im Himmel der Caspian Desert behoben
  • Bug behoben, der Boot nach Schrimp-Angriff wegfliegen lässt
  • Bug behoben im dritten Hansa-Zug-Wagon bei Verfolgungsjagd
  • Crash behoben beim Wolga-Port-Kampf
  • Texture-Blinken behoben an der Wolga im Banditenturm
  • Bug behoben in den Wolga-Ruinen
  • Bug behoben in dem Spieler durch die Luft weiterkriechen, nachdem sie durch das rostige Schiffe kamen
  • Inkorrektes Verhalten des letzten NPC auf Sklavenschiff in der Caspian Desert verbessert.
  • Leuchtturm-Dach-Bug behoben
  • Crash bei Spinnenverbrennung mit Molotov-Geschossen im Bunker in der Caspian Desert behoben.
  • Zufälliger Bug behoben, bei dem die Briefing-Szene nicht nach Kampfgeschehen startet.
  • Fehler in Orthographie behoben
  • Texture-Blinken behoben in der Taiga bei der Sägemühle im Admiralszimmer.
  • Bug behoben, der die saubere Railgun immer noch schmutzig angezeigt hat
  • Orangene Textur auf Waffe in Nähe der Waffe im Dead-City-Level behoben
  • Bug behoben, der Spieler in der Caspian Desert zurück zum Ruinen-Outpost teleportiert und bewegungsunfähig macht.
  • Bug behoben, der Spieler ins Auto teleportiert wenn sie im selben Moment das Auto verlassen und jemanden schlagen

 

PC-spezifische Updates:

  • Unterstützung hinzugefügt für RTGI
  • Warnhinweis hinzugefügt, wenn minimale PC-Specs unterschritten werden.
  • DLC-Support für Epic Store hinzugefügt.
  • DLC-Support für Xbox Gamepass für PC hinzugefügt.
  • Visual Artifacts in Ordnung gebracht für höchstes Grafik-Preset und DX12.
  • Epic Online Services integriert.
  • Grafik-Artifakte in der Caspian Desert in Ordnung gebracht (Gegend hinter Airbase im Osten) mit aktiviertem DX12 und Grafik-Qualität auf höchster Stufe.
  • Vsual Bug beseitigt: Wasser und Eis sehen im Spiel nicht mehr noisy aus, wenn RTX- und DLSS-Modi aktiviert sind.
  • Vsual Glitches von Icicles und Drähten im Photo Mode auf PC beseitigt.
  • Bug in Ordnung gebracht, der Benchmark manchmal als Fenster beim ersten Launch startet.
  • Game Freeze beseitigt, wenn Spieler HDR-Option in Windows während des Spiels abstellt.
  • Bug beseitigt, der HairWorks für plötzliche FPS-Drops sorgen lässt.

 

 


 

GAME PASS FÜR PC PATCH NOTES 13.06.19

Update - 19.06.19

Die folgenden Fixes wurden durchgeführt:

  • Fixes bezüglich Freezing auf alt+tab
  • Probleme mit dem Speicher von Spiel-Settings für einige Spieler

 

Nach dem Launch von Metro Exodus auf dem Xbox Game Pass PC-Spiele und dem Microsoft Store haben einige SpielerInnen Probleme mit Speicherständen erlebt. 4A und Microsoft haben daran gearbeitet, diese Probleme zu lösen - entsprechend ist nun ein Patch live. Ein automatisches Update erfolgt nach der Öffnung der GamePass-App.

Sign-In- und Cloud-Speicher-Prozesse wurden analyisiert und Fehler behoben: Spieler sollten sicherstellen, dass sie mit einem Account angemeldet sind, der auf Cloud-Features Zugriff hat, damit die Speicherstände funktionieren wie intendiert.

Falls Du mit Metro Exodus auf Xbox Game Pass PC-Spiele oder Deinem Einkauf im Microsoft Store Schwierigkeiten hast, kontaktiere bitte unseren Tech-Support via https://techsupport.metrothegame.com/

 

Ranger Updates - 26/03/2019

Wir freuen uns sehr, den Release des „Ranger Updates“ ankündigen zu können, unserem ersten großen Patch für Metro Exodus, und zwar für alle Plattformen. Dies ist ein wichtiges Update, das zahlreiche neue Funktionen bereitstellt, umfassende Verbesserungen vornimmt und viele Fehler und Probleme behebt.

Wir möchten unseren Spielern für die Hilfe beim Erkennen dieser Probleme danken. Es war schon immer unser Ziel, ein Produkt mit bestmöglichem Feinschliff auszuliefern, aber wir müssen leider zugeben, dass manche Dinge sogar der gründlichsten Qualitätssicherung durchgehen. Daher noch einmal vielen Dank für eure Geduld und Unterstützung.

Das „Ranger Update“ ist etwa 6 GB groß und ab sofort zum Herunterladen verfügbar. Die vollständigen Patch-Hinweise finden sich unten, aber hier zunächst einmal die wichtigsten Punkte:

 

Neues Spiel+ 

Nach Abschluss der Kampagne könnt ihr nun im Modus „Neues Spiel+“ erneut das Game durchspielen. Dabei habt ihr dann Zugriff auf alle Waffen und Ergänzungen, die ihr in vorigen Durchläufen bereits freigeschaltet habt.

„Neues Spiel+“ ermöglicht es euch außerdem, einige Variablen einzustellen, um euer ganz persönliches und einmaliges Spielerlebnis zu erstellen. Neue Erfolge/Trophäen sind ebenfalls dabei. Mehr dazu weiter unten ...

 

Entwicklerkommentare

Über „Neues Spiel+“ könnt ihr nun Entwicklerkommentare einschalten. Im Spiel gibt es dann in bestimmten Bereichen besondere Kassettenrekorder, über die ihr euch anhören könnt, wie Mitglieder des Teams von 4A Games über diverse Design-Entscheidungen für Metro Exodus sprechen.

 

Verbesserte Controller-Reaktion

Obwohl die Hotfix-Änderungen bereits gut ankamen, haben wir eine vierte Voreinstellung für die Controller-Empfindlichkeit hinzugefügt. Sensibilität und Zielassistent sind verbessert, die „tote Zone“ pro Plattform ebenfalls.

 

Plattformspezifische Verbesserungen und neue Funktionen

Für Xbox One haben wir Maus- und Tastaturunterstützung eingeführt. Für den PC wurden Unterstützung von RTX und DLSS noch weiter verbessert. Für PS4 wurde die Unterstützung des DualShock Controller Light umgesetzt. Und vieles mehr.

 

Optimierung von allgemeiner Performance, Balance und Gameplay

Eine Fülle von Verbesserungen quer durch den Garten, die das Gameplay insgesamt verbessern und auf gemeldeten Bugs, gewünschtem Feinschliff und direktem Feedback bzw. Funktionsanfragen der Community basieren. Dazu gehören unter anderem ein Schieberegler für die Lautstärke speziell für die Sprachausgabe und mehr.

 

Behobene Abstürze/Bugs und Verbesserungen

Wir haben einige Abstürze behoben – einige davon aufgrund eurer Beschreibungen, andere wiederum aufgrund der Absturzberichte, die ihr uns zugeschickt habt. Im Folgenden haben wir nur wenige davon aufgeführt, aber in Hinsicht auf die Stabilität dürft ihr bei diesem Update eine große Verbesserung erwarten. Vielen Dank, dass ihr uns weiterhin so viel helft!

 

Vollständige Lokalisation in Ukrainisch hinzugefügt

Wir sind stolz darauf, Metro Exodus vollständig lokalisiert für die Ukraine anbieten zu können – das Land, in dem 4A Games gegründet wurde.

 

Lest weiter, um mehr Informationen über die einzelnen Themen zu erhalten, und beachtet bitte:

Level-spezifische Inhaltsänderungen können nur vollständig in einem Level angewandt werden, wenn dieser ganz von vorne begonnen wird – entweder durch den normalen Fortschritt oder über das Kapitelmenü. Wenn ihr versucht, einen vorhandenen Spielstand innerhalb eines Levels zu laden, dann werden die Updates für diesen Level nicht auf den vorhandenen Spielstand angewandt. Die Updates werden aber für alle folgenden Level, die mit diesem Spielstand verbunden sind, angewandt.

 

Klicke hier, um weitere Informationen bezüglich der neuen Features in Metro Exodus zu erfahren.

Ranger-Patch-Notes:

Buildnummern:

  • Epic-Build (kann im Spiel über die Optionen des Hauptmenüs oder das Pausenmenü überprüft werden) – 1.0.1.3
  • Epic-Store/exe-Version – 0.1.0.17
  • Steam-Build (kann im Spiel über die Optionen des Hauptmenüs oder das Pausenmenü überprüft werden) – 1.0.0.3
  • Steam-Store/exe-Version – 3675192

 

Verbesserte Controller-Reaktion

Wir haben eine vierte Voreinstellung für die Controller-Empfindlichkeit hinzugefügt. Wenn ihr mitten im Spiel seid, müsst ihr diese manuell unter „Optionen > Controller > Empfindlichkeit“ einstellen, um auszuprobieren, ob sie euch liegt.

Diese vierte Voreinstellung nutzt einen neuen Algorithmus, der untergeordnete Einstellungen anders als die anderen Voreinstellungen behandelt. Damit gehen wir auf Beschwerden über bestimmte Controller-Reaktionen ein. Ebenfalls wurden der Zielassistent und die tote Zone pro Plattform verbessert.

 

Plattformspezifische Verbesserungen und neue Funktionen

Speziell bei PC

 

  • Es werden jetzt der DualShock Controller und der Steam Controller unterstützt.
  • Das Menü für die Video-Einstellungen hat nun eine Option für das Seitenverhältnis bekommen. Dadurch sollen Probleme mit Monitoren/TV-Geräten behoben werden, die unterstützte Auflösungen/Seitenverhältnisse falsch ans Spiel melden, wodurch das Bild dann in Folge gestreckt wurde. Dies geschah zum Beispiel bei einigen quadratischen und Ultra-Wide-Monitoren.
  • Während Benchmark-Läufen ist die Pause deaktiviert.
  • Die DLSS-Bildqualität wurde weiter verbessert.
  • Die Stabilität bei eingeschaltetem RTX wurde verbessert.
  • Die Eigenschaften für das Ausführen des Spiels im Sicheren Modus wurden korrigiert.
    • Dieser Modus reduziert alle Einstellungen, um die maximale Kompatibilität sicherzustellen. Dadurch läuft das Spiel auch weiter, wenn ein „Bad Shutdown“ erkannt wurde. Wie beim Sicheren Modus von Windows ist der Zweck dahinter, Startschwierigkeiten aufgrund von Hardware- oder Datenproblemen abzuschwächen und es dem Nutzer zu ermöglichen, das Hauptmenü aufzurufen und die Problemsuche zu beginnen.
    • Startet das Spiel mit folgenden Einstellungen: Auflösung 720p, Qualitätsstufe Niedrig, Tessellation Aus, RayTracing Aus, DLSS Aus, Shading-Rate 1, DX11, Hairworks Aus, Erweiterte PhysX Aus.
    • Willkürliche Abstürze und unendliches Einfrieren, was beim ersten Telepathen-Angriff zum BSOD (Blue Screen of Death) führte, wurden behoben.
    • Willkürliche Abstürze während der Intro-Sequenz bei bestimmten Video-Einstellungen wurden behoben.
    • Die Eingabe-Blockade, die entstand, wenn ein Spieler Alt+Tab nutzte, während er mit bestimmten Waffen schoss, wurde aufgehoben.
    • Das Problem bei der Augen-Anpassung bei aktiviertem RTGI wurde behoben.
    • Die Beleuchtung in der Kirche an der Wolga bei aktiviertem RTGI wurde korrigiert.
    • Die Beleuchtung in der Aurora in der Kaspischen Wüste bei aktiviertem RTGI wurde korrigiert.
    • Die Beleuchtung zu Beginn von „Tote Stadt“ bei aktiviertem RTGI wurde korrigiert.
    • Das Problem beim Ziel-Zoomen bei aktiviertem RTGI wurde behoben.
    • Die Schatten im Sklavenlager in der Kaspischen Wüste bei aktiviertem RTGI wurden korrigiert.
    • Fehler behoben, durch den der halbe Bildschirm schwarz wurde, nachdem man bei aktiviertem DLSS die Video-Einstellungen änderte.
    • Der Fehler mit der Helligkeit während der Nutzung von DLSS und HDR wurde behoben.
    • Fehler behoben, durch den DX11/12 nicht ordnungsgemäß genutzt wurde, wenn der Benchmark-Test ausgeführt wurde.
    • Fehler behoben, der auftrat, wenn Fotomodus und Pause gleichzeitig aktiviert waren.
    • Fehler behoben, durch den die automatische Erkennung der Video-Einstellungen auf bestimmter Hardware beim ersten Start nicht funktionierte.
    • Fehler behoben, durch den die Taschenlampe in der Kaspischen Wüste schwarz war.
    • Fehler behoben, durch den die Haare mehrerer Charaktere bei der Nutzung von DirectX 12 im Sommer flimmerten.
    • Fehler behoben, durch den Hauptmenü und Journal bei einem Seitenverhältnis von 21:9 und Ultra-Wide-Bildschirmen nicht richtig angezeigt wurden.
    • Die flackernden Schatten an der Wasserpumpe in der Kaspischen Wüste wurden korrigiert.
    • Die flackernden Schatten in der Festmahlszene am Jamantau wurden korrigiert.
    • Fehler behoben, durch den das Spiel sich aufhängte, wenn ein Audio-Gerät entfernt wurde.
    • Fehler behoben, durch den nach einem Wechsel der Tastaturbelegung die Anzeige des Prompts an der Werkbank falsch war und das Zerlegen nicht funktionierte.

 

Optimierung von allgemeiner Performance, Balance und Gameplay

 

  • Allgemeine Performance-Verbesserungen wurden vorgenommen.
  • Allgemeine Verbesserungen am Karma-System wurden vorgenommen.
  • Allgemeine Korrekturen und Verbesserungen der Lokalisation wurden vorgenommen.
  • Für die Valve in der Kaspischen Wüste und der Taiga wurde eine automatische Ergänzung (bestes Magazin) hinzugefügt.
  • Bei einigen Filmszenen wurden für den Fotomodus weitere Einschränkungen eingebaut, um Probleme zu vermeiden.
  • Das Optionsmenü hat einen zusätzlichen Schieberegler für die Lautstärke der Sprachausgabe erhalten.
  • Der Preis für das Reinigen von Waffen wurde im Schwierigkeitsgrad „Leser“ auf null gesetzt.
  • Nahkampf-Kill und Lähmung wurden für Kämpfe im Schwierigkeitsgrad „Hardcore“ deaktiviert.

 

 

Behobene Abstürze/Bugs und Verbesserungen

  • Allgemeine Verbesserungen der Stabilität wurden vorgenommen.
  • Auf allen Plattformen wurden zahlreiche Abstürze behoben. Hier sind nur einige davon aufgelistet. Danke für die Hilfe!
  • Ein möglicher Absturz beim Infiltrieren der Basis in der Kaspischen Wüste, der zu einer fehlerhaften Speicherdatei führte, wurde behoben.
  • Ein willkürlicher Absturz beim Laden eines Checkpoints unter bestimmten Bedingungen wurde beseitigt.
  • Das willkürliche Abstürzen des Spiels mitten im freien Erkunden der Karte gegen Ende der Kaspischen Wüste wurde behoben.
  • Der willkürliche Absturz beim Aufnehmen von Schrotflinten-Munition im versunkenen Dorf an der Wolga wurde behoben.
  • Das willkürliche Verschwinden von Munition/Beute nach dem Laden eines Checkpoints wurde korrigiert.
  • Gelegentlich wurde zu ungünstigen Zeiten automatisch bzw. schnell gespeichert, wodurch ein Absturz auftrat. Dies wurde behoben.
  • Die Verfügbarkeit des automatischen bzw. schnellen Speicherns an bestimmten Stellen an der Wolga wurde korrigiert.
  • Die Probleme mit dem automatischen/schnellen Speichern nach einer Sequenz mit der Beleuchtung bei Nacht an der Wolga wurden behoben.
  • Die Probleme mit dem automatischen/schnellen Speichern, wenn der Spieler am Ende der Wolga zu Tode stürzt, wurden behoben.
  • Die Probleme mit dem automatischen/schnellen Speichern im Zusammenhang mit Artjoms Outfit nach dem Laden eines Winter-Spielstands an der Wolga wurden behoben.
  • Die Eingabesperre, die auftrat, wenn während eines Nahkampf-Kills/einer Lähmung gespeichert wurde, ist nun behoben.
  • Die Eingabesperre, die auftrat, wenn der Spieler einen leeren Kanister in der Nähe des Generators beim Strom-Rätsel an der Wolga benutzte, ist nun behoben.
  • Die Eingabesperre, die auftrat, wenn der Spieler in der Nähe von bestimmten Türen in der Kaspischen Wüste seinen Rucksack öffnete, ist nun behoben. 
  • Die Eingabesperre, die auftrat, wenn der Spieler die Draisine verließ, während diese an etwas im Wolga-Level festhing, ist nun behoben.
  • Die Eingabesperre, die auftrat, wenn die Helsing gegen die Tihar getauscht wurde, ist nun behoben.
  • Die Eingabesperre, die auftrat, wenn der Spieler einen Gegenstand aufnehmen wollte und gleichzeitig mit einem Sprengpfeil getroffen wurde, ist nun behoben.
  • Die Eingabesperre, die auftrat, wenn der Spieler das Pausemenü direkt nach einem Ereignis mit einem weiblichen Aqua aufrief, ist nun behoben.
  • Die Eingabesperre, die auftrat, wenn der Spieler von NSCs gegen die Werkbank geschubst wurde, ist nun behoben.
  • Die Eingabesperre, die nach dem Laden des letzten Checkpoints in der Nähe des Zugdepots an der Wolga auftrat, ist nun behoben.
  • Die Eingabesperre, die auftrat, wenn der Spieler regelmäßig im Wasser ertrank, ist nun behoben.
  • Starb der Spieler kurz vor dem Werfen eines Messers, trat eine Eingabesperre auf und das Todesmenü funktionierte nicht korrekt. Dieses Problem wurde behoben.
  • Ein bedingter Blocker in der Kaspischen Wüste wurde korrigiert. Durch einen Fehler darin konnte der Spieler die Felsen zum Leuchtturm erklimmen.
  • Ein bedingter Blocker in der Taiga wurde korrigiert. Der Spieler konnte durch einen Fehler darin zur Boss-Arena gelangen, ohne die Szene zu starten.
  • Ein bedingter Blocker in der toten Stadt wurde korrigiert. Durch einen Fehler darin konnte der Spieler nahe des Piers mit dem zweiten Boot ertrinken.
  • Ein bedingter Blocker wurde korrigiert, durch den der Spieler zwischen Idiot und einer Tür hängen bleiben konnte.
  • Fälle korrigiert, in denen der Spieler an einer Leiter hängen bleiben konnte.
  • Fälle korrigiert, in denen der Spieler beim Kriechen unter Mauern hängen bleiben konnte.
  • Fälle korrigiert, in denen der Spieler im Speisezimmer der Kirche an der Wolga hängen bleiben konnte.
  • Fälle korrigiert, in denen der Spieler beim Verlassen der Motordraisine in der Nähe des Depots an der Wolga hängen bleiben konnte.
  • Fälle korrigiert, in denen der Spieler im Aufzug an der Wolga hängen bleiben konnte.
  • Fälle korrigiert, in denen der Spieler durch NSCs fahren und dann in der Kaspischen Wüste hängen bleiben konnte.
  • Fälle korrigiert, in denen Damir im Aufzug in der Kaspischen Wüste hängen bleiben konnte.
  • Fälle korrigiert, in denen Miller in der Grube der Toten Stadt hängen bleiben konnte.
  • Fehler beim Farbkontrast behoben, der auftreten konnte, wenn man die HDR-Option im Spiel unter bestimmten Bedingungen auf AUS stellte.
  • Fehler behoben, durch den es nach der Anfangsszene an der Taiga einen weißen Bildschirm gab.
  • Fehler mit Grenzkollisionen behoben, durch den der Spieler einen spielbaren Bereich in den Levels „Wolga“ und „Tote Stadt“ nicht verlassen konnte.
  • Fehler mit der Geländekollision behoben, der Auftrat, wenn man den Wagen verließ.
  • Fehler mit der Geländekollision behoben, der Auftrat, wenn man mit Miller in den Sammler ging.
  • Fehler behoben, durch den NSCs nicht ordnungsgemäß in Deckung gingen.
  • Fehler mit Pfeil zu Beginn der Taiga behoben.
  • Fehler behoben, durch den Teile des Rucksacks an der Werkbank der Aurora durch die Kamera zuckten.
  • Fehler behoben, durch den der Spieler in die falsche Richtung aufstand, nachdem ein Dämon den Spieler fallen gelassen hatte.
  • Fehler behoben, durch den der Spieler unter Wasser gehen konnte, wenn er während eines Sturzes aus dem Wagen ausstieg.
  • Fehler behoben, durch den der Spieler nach dem Sterben unter Wasser weiterlebte.
  • Fehler behoben, durch den der Spieler zum Auto teleportiert wurde, wenn er aus diesem ausstieg, während er jemanden traf.
  • Fehler behoben, durch den Krest nach der zweiten Einsatzbesprechung an der Wolga mit falscher Sprachausgabe und falschen Animationen erschien.
  • Fehler behoben, durch den Nastja und Jermak den Spieler nach einer Einsatzbesprechung nicht vorbei ließen.
  • Fehler behoben, durch den Idiot eine Dialogzeile ausließ, während er im Frühling Kohle schaufelte.
  • Fehler behoben, durch den NSCs nach dem Entdecken einer Leiche nicht die Glocke läuteten. 
  • Fehler behoben, durch den NSCs im Kampf einfroren und nicht schossen.
  • Fehler behoben, durch den NSCs den Spieler an der Wolga nicht treffen konnten.
  • Fehler behoben, durch den tote NSCs nach einem QT-Ereignis am Spieler kleben bleiben konnten.
  • Fehler behoben, durch den die Taschenlampe nach bestimmten Aktionen weder benutzt noch aufgeladen werden konnte.
  • Fehler behoben, durch den über die Taschenlampe manchmal die Scheinwerfer des Autos gesteuert werden konnten, wenn man nicht darin saß.
  • Fehler behoben, durch den ein Dämon in die Luft gewirbelt wurde, wenn man diesen am Boden tötete.
  • Fehler behoben, durch den ein Boot, das mehrere Male von Aquas geentert wurde, letztendlich nicht mehr reagierte.
  • Fehler behoben, durch den Brückenwächter den Spieler nicht töten konnten.
  • Fehler behoben, durch den Kartenmarkierungen auf dem Bildschirm blieben, wenn man den Fotomodus mit der Karte in den Händen verwendete.
  • Fehler behoben, durch den der Scharfschütze am Hafen in der Kaspischen Wüste aus geringer Entfernung nicht auf den Spieler schoss.
  • Fehler behoben, durch den die NSC-Erkennung nicht funktionierte, wenn man aus einer bestimmten Richtung zum Leuchtturm in der Kaspischen Wüste kam.
  • Fehler behoben, durch den NSCs noch immer gespawnt wurden, nachdem sie sich am Wolga-Hafen ergeben hatten.
  • Fehler behoben, durch den NSCs während eines Kampfes durch die Luft liefen.
  • Fehler behoben, durch den der Spieler in der Nähe der Zugdrehscheibe in Moskau zu viele Schüsse abbekam.
  • Fehler behoben, durch den der Spieler durch den Raum mit dem heißen Dampf laufen konnte, ohne zu sterben.
  • Fehler behoben, durch den der Spieler mit einem Molotow-Cocktail die finale Szene an der Wolga kaputtmachen konnte.
  • Fehler behoben, durch den der Spieler Telepathen töten konnte, während gleichzeitig ein QT-Ereignis begann, wodurch Probleme entstanden.
  • Fehler behoben, durch den der Spieler mit einem Nahkampfangriff oder dem Messer eine Lampe nicht zerstören konnte. 
  • Fehler behoben, durch den der Spieler während der Katfisch-Begegnung nicht von Shrimps getötet werden konnte.
  • Fehler behoben, durch den der Spieler von der Brücke springen konnte, ohne zu sterben.
  • Fehler behoben, durch den Waffen in bestimmten Szenen überhitzten.
  • Fehler behoben, durch den die Waffen-Effekte während des Kampfes verzögert dargestellt wurden.
  • Fehler behoben, durch den der Schwierigkeitsgrad derselbe blieb, wie der zuvor ausgewählte.
  • Fehler behoben, durch den während des Kampfes willkürlich Texturen geladen wurden.
  • Fehler behoben, durch den ein Teil einer NSC-Gruppe sich im Kampf ergab, der andere Teil jedoch nicht.
  • Texte der Benutzeroberfläche für den Xbox Adaptive Controller korrigiert.
  • Fehler in der Benutzeroberfläche korrigiert, durch die eine komplett zerstörte Atemschutzmaske bei der Werkbank teilweise repariert angezeigt wurde.
  • Sound-Effekte für kleine Spinnen auf der Hand des Spielers korrigiert.
  • Die Verzögerung der Sound-Effekte, wenn die Gatling aufhört, sich zu drehen, wurde beseitigt.
  • Die Sound-Effekte für Stepan, der im Frühling Gitarre spielt, wurden korrigiert.
  • Die Sound-Effekte bei Nahkampf-Kill/Lähmung von geduckten NSCs wurden korrigiert.
  • Die Neigung der Kamera, wenn der Spieler mit dem Wagen verschiedene Objekte trifft, wurde korrigiert.
  • Fehler behoben, durch den die Kamera durch den Körper des Spielers clippte, wenn dieser durch die rechte Tür in einen Wagen einstieg.
  • Fehler behoben, durch den NSCs in der Nähe der Tankstelle an der Wolga durch Wände laufen konnten. 
  • Fehler behoben, durch den NSCs während der Nutzung von Tarnung nicht auf den Spieler in Moskau reagierten.
  • Fehler behoben, durch den bei NSCs in der Luft Verwundungsanimationen abgespielt wurden.
  • Die Animationen für die Hinterhaltszenen der Tiermenschen wurden korrigiert.
  • Die Animation für das Knacken von Schlössern mit dem Revolver wurde korrigiert.
  • Fehler behoben, durch den im Depot in Moskau Teile der Geometrie verschwanden.
  • Fehler behoben, durch den in einigen Bereichen der Taiga Teile der Geometrie verschwanden.
  • Fehler behoben, durch den nach der Rückkehr zur Höhle unter dem Leuchtturm in der Kaspischen Wüste Teile der Geometrie verschwanden.
  • Fehler behoben, durch den tote NSCs bei der Waschanlage an der Wolga zerrissen wurden.
  • Fehler behoben, durch den tote Spinnen auf Licht reagierten.
  • Die fehlerhaften Schatten von Bäumen in bestimmten Situationen wurden korrigiert.
  • Probleme mit flackernden Schatten im ganzen Spiel wurden beseitigt.
  • Millers Bart wird in der Krankenhausszene in Moskau jetzt korrekt dargestellt.
  • Das Spieler-Journal zeigt jetzt korrekt alle Artikel.
  • Die Kampfmusik im ersten Stationsabschnitt der toten Stadt wurde korrigiert.
  • Fehler behoben, durch den die Sturm-Textur zu Beginn des Levels „Jamantau“ nicht richtig angezeigt wurde.
  • Fehler behoben, durch den in der ersten Szene in der Kaspischen Wüste eine falsche Waffenhaltung angezeigt wurde.
  • Die Sichtbarkeit der Schienenabschnitte auf dem Gelände des Wolga-Levels wurde korrigiert.
  • Fehler behoben, durch den zu Beginn des Spiels Objekte ohne Textur angezeigt wurden.
  • Fehler behoben, durch den Nastjas Rock in der Anfangsszene von „Tote Stadt“ nicht richtig angezeigt wurde.
  • Die visuellen Effekte für Monster, die mit Schnee bedeckt sind, wurden korrigiert.
  • Fehler behoben, durch den der Banditenwagen in der Kaspischen Wüste willkürlich verschwand.
  • Fehler behoben, durch den das Intro-Video übersprungen wurde, wenn es aus dem Kapitelmenü gestartet wurde.
  • Fehler behoben, durch den die Helsing unsichtbar wurde, nachdem man das Schienengewehr in Kirills Raum aufnahm.
  • Fehler behoben, durch den eine NSC-Waffe in der letzten Szene des Spiels losgelöst angezeigt wurde.
  • Fehler behoben, durch den Taschenlampe/Nachtsichtgerät nicht korrekt arbeiteten, wenn der Spieler während der Fahrt in einem Wagen die Karte öffnete.
  • Fehler behoben, durch den visuelle Probleme und eingefrorene NSCs in der Höhle auf dem Weg zum Leuchtturm in der Kaspischen Wüste auftraten.
  • Fehler behoben, durch den die Kamera sich in der Filmszene in „Tote Stadt“ abrupt und falsch bewegte. 
  • Fehler behoben, durch den diverse Objekte und Charaktere im Spiel schweben konnten.
  • Fehler behoben, durch den bei Nahkampfangriffen das Zielen mit der Waffe (halten) unterbrochen wurde.
  • Fehler behoben, durch den bei einem Start aus dem Kapitelmenü der Ladebildschirm falsch angezeigt wurde.
  • Fehler behoben, durch den die Karte willkürlich umher flog, während man den Rucksack benutzte.
  • Fehler behoben, durch den beim Absuchen der Funkfrequenzen ein Timing-Problem auftrat.
  • Diverse Fehler behoben, durch die sich das Lenkrad im Auto lösen konnte.
  • Ein falsches Prompt im Werkbank-Menü wurde korrigiert.
  • Die Animationen in den Szenen des Sommer-Levels wurden verbessert.
  • Die visuellen Effekte von Miller, der durch Schnee geht, wurden verbessert.
  • Die Beleuchtung auf dem Dach des Instituts in „Tote Stadt“ wurde verbessert.
  • Die Beleuchtung während der nächtlichen Stürme in der Kaspischen Wüste wurde verbessert.
  • Die Spawn-Logik von Telepathen-Gruppen wurde verbessert.
  • Die Animationen von Booten wurden verbessert.
  • Die Spieler-Erkennung von NSCs im Alarmzustand wurde verbessert.
  • Die Spieler-Reaktion auf das Reinigen von Waffen und Reparieren der Atemschutzmaske wurde verbessert. 
  • Die Benutzeroberfläche des Tagebuchs wurde verbessert.
  • Die Reaktionen der Banditen in der Kaspischen Wüste wurden verbessert.
  • Das Verhalten der Dämonen in der Kaspischen Wüste wurde verbessert.
  • Die Animationen von NSCs, die in den Alarmzustand übergehen, wurden verbessert.
  • Die abrupten Wetterumschwünge wurden verbessert.

 

Vollständige Lokalisation in Ukrainisch hinzugefügt

Wir sind stolz darauf, eine vollständige Sprachausgabe und Untertitel für die Ukraine anbieten zu können – das Land, in dem 4A Games geboren wurde.

Und das war es auch schon! Vielen Dank noch mal für eure stetige Unterstützung! Das Team von 4A Games wird weiterhin an künftigen Updates arbeiten, und schon bald werden wir unsere Pläne für herunterladbare Inhalte für Besitzer des Expansion Passes verkünden können!

 

-4A Games


UPDATE 26/02/2019

Buildnummern:

  • Epic-Build (kann im Spiel über die Optionen des Hauptmenüs oder das Pausenmenü überprüft werden) – 1.0.1.2
  • Epic-Store/exe-Version – 0.1.0.13
  • Steam-Build (kann im Spiel über die Optionen des Hauptmenüs oder das Pausenmenü überprüft werden) – 1.0.0.2
  • Steam-Store/exe-Version – 3586168

Patch-Notes:

  • Allgemeine Stabilitätsverbesserungen
  • Verbesserte Leistung für integrierte Grafikkarten
  • Allgemeine Verbesserungen der Input-Reaktionsfähigkeiten
  • Behebung verschiedener Probleme mit dem allgemeinen Speichersystem
  • Behebung anderer allgemeiner Probleme

 

 

UPDATE 21/02/2019

Buildnummern:

  • Epic-Build (kann im Spiel über die Optionen des Hauptmenüs oder das Pausenmenü überprüft werden) – 1.0.1.1
  • Epic-Store-exe-Version – 0.1.0.12
  • Steam-Build (kann im Spiel über die Optionen des Hauptmenüs oder das Pausenmenü überprüft werden) – 1.0.0.1
  • Steam-Store-exe-Version – 3574956


Patch-Notes:

  • Allgemeine Stabilitätsverbesserungen
  • Optimierung für niedrige PC-Systemanforderungen
  • DLSS-Korrekturen und Verbesserungen der Bildschärfe
  • Wallmark VFX für DX11 verbessert
  • RTX-Fehlerbehebungen und -Optimierungen
  • Bugtrap-Unterstützung für Absturzberichte an 4A Games hinzugefügt
  • Fehlerbehebungen bei Benchmark-Tools

 

Zusätzliche Informationen:

  • Das neue Bugtrap-Tool erkennt einen Absturz oder einen anderen schwerwiegenden Fehler, der in der PC-Version auftreten kann. Es sammelt einige ausgewählte Daten Deines PCs und erstellt einen Bericht, den Du über die Metro-Support-Seite an 4A Games senden kannst. Es werden keine Daten, die eine Person direkt oder indirekt identifizieren erhoben, und der Bericht kann vor dem Senden vollständig überprüft werden. Dies ist die Meldung, die Du sehen wirst, wenn dies der Fall ist.


    errormessage pc feb18


  • Für Berichte über Steuerungsverzögerungen auf dem PC: Wenn Du einen aktuellen PC hast, der in der Lage ist, das Spiel mit hoher Framerate zu zeigen, der VSync-Wert aber auf „halb“ gesetzt wurde, wirst Du wahrscheinlich beim Spielen Steuerungsverzögerungen bemerken. Je größer der Unterschied zwischen der möglichen maximalen Framerate Deines Rechners und der Einstellung von VSync, desto stärkere Verzögerungen sind möglich. Bitte schalte VSync entweder komplett aus oder setze den Wert auf  „voll“,  um die Wahrscheinlichkeit zu verringern. Wir werden dieses Problem weiter untersuchen.

Behobene Abstürze/Bugs und Verbesserungen

 

NEUIGKEITEN

KAUFEN SIE DAS SPIEL

 

Die Spartan Collector’s Edition beinhaltet:

  • Detailliert gestaltete Artjom-Figur: Die handbemalte, 26,7cm hohe Kunstharz-Figur hält den ikonischen Moment des Metro-Exodus-Ankündigungstrailers fest, in dem Artjom einen tödlichen Watchman abwehrt. Die Figuren sind durchnumeriert.
  • Eine detailliert gefertigte Nachbildung Artjoms "Spartan Order"-Hundemarke.
  • “Artyoms-Erinnerungen”-Sammelpostkarten: Zu den wertvollsten Besitztümern Artjoms gehören seine Postkarten aus der Welt vor dem Nuklearkrieg. Fans der Metro-Serie werden Artjoms Sammlung erkennen, die er von Wegbegleitern erhalten hat. Jede Postkarte enthält eine Nachricht seiner engsten Freunde.
  • Zwei Spartan-Order-Aufnäher.

Das ist enthalten

  • „Metro Exodus“ Game-Disc 
  • „Metro Exodus“ Expansion Pass 
  • Exklusives Steelbook 
  • Art Book „The World of Metro“ 
  • Maßgeschneiderte Metallhülle – inspiriert von der Aurora

Das ist enthalten

  • "Metro Exodus" Game
  • "Metro Exodus" Expansion Pass

Der Expansion-Pass beinhaltet:

  • The Two Colonels - Sommer 2019
  • Sam's Story - Frühjahr 2020